Mit dem Fahrrad zur Schule und zurück – diese Strecke fahren viele Kinder und Jugendliche täglich. Wer aber darüber hinaus Interesse am Sporttreiben und Radfahren hat, der kann zusammen mit den Radkids der HSG Uni Greifswald trainieren. Mädchen und Jungen im Alter zwischen 6 und 7 Jahren sind gleichermaßen willkommen. Den Großteil des Trainings umfasst Spiel und allgemeine Athletikausbildung in der Halle. Das Fahrrad bleibt aber nicht in der Ecke stehen, denn ca. alle 3 Wochen findet außerdem nach Absprache ein Radtraining am Wochenende statt.


Die Kinder lernen abseits von Straße und Verkehr mit ihrem eigenen Rad in der Gruppe zu fahren und neue Herausforderungen zu meistern. Dazu treffen wir uns in der Regel im Elisenhain für eine Tour durch den Wald oder aber auf dem Firmengelände der VTK GmbH Greifswald zum Radparcours. Hier gibt es optimale Möglichkeiten beim Fahrsicherheitstraining oder Parcoursfahren die Radgeschicklichkeit zu erhöhen und das Rad als Sportgerät zu entdecken. Der Spaß am Sport steht dabei, egal ob auf dem Rad oder in der Halle, immer Vordergrund. Die Kinder lernen außerdem erste Verkehrsregeln und -zeichen.


Mehrmals im Jahr organisiert die Sportgruppe der Radkids Ausflüge, z.B. Teambuilding und Fette Reifen Rennen. Das Ziel ist es, durch neue Situationen, Erlebnisse, Aufgaben sowohl den Einzelnen, wie die Gruppe insgesamt herauszufordern. Die Gruppe durchläuft einen Prozess. Sie wird zum Team! Kinder, die den Radsport für sich entdecken, können jederzeit unverbindlich und kostenfrei probetrainieren, bevor sie sich sicher sind und über eine Mitgliedschaft entscheiden.

Antje engagiert sich seit der ersten Stunde, ist Abteilungsleiterin und Trainerin der Radkids. Sie lebt Radsport mit Herz und Blut und steckt gern die Kinder mit ihrer Begeisterung an. Seit 2008 ist sie Trainerin C Radsport und war auch selbst bei Radrennen aktiv.
Antje Vogelgesang
Teamchefin + Trainerin Radkids
antje.vogelgesang@team-radsport.de
Die Radkids werden beim Hallentraining und auf dem Rad von Robert betreut. Er bringt seine jahrelangen Erfahrung aus der Erlebnispädagogik und der Sportwissenschaft ein und sorgt gern mal für eine besondere Abwechslung im Trainingsprogramm.
Robert Wasmund
Trainer Radkids + Radmaster
robert.wasmund@team-radsport.de

Wo und wie kann ich mein Kind zum Sport anmelden?

Bevor Ihr oder Euer Kind an einem ersten Schnuppertraining teilnimmt, schreibt uns einfach über das untenstehende Formular eine Nachricht, bspw. wann Ihr beabsichtigt vorbeizukommen, etc... Wir geben Euch Rückmeldung, bspw. ob Kapazitäten frei sind und das Training zu diesem Termin auch stattfindet. Habt Ihr Euch bereits entschieden, unserem Radteam beizutreten, dann downloadet Euch einfach den Mitgliedsantrag, druckt diesen aus und gebt den ausgefüllten Antrag beim nächsten Training dem jeweiligen Trainer in die Hand. Alternativ kann der Antrag auch in der Geschäftsstelle der HSG Uni Greifswald e.V. abgegeben werden.
Image CAPTCHA
Gebe den abgebildeten Code ein.

Gibt es die Möglichkeit eines Probetrainings?

Interessierte Kinder können nach vorheriger Anmeldung kostenlos am Schnuppertraining teilnehmen - die Halle, die anderen Kinder, uns Trainer kennenlernen und schauen ob sie sich wohl fühlen. Spätestens nach vier Wochen sollten sich Interessenten dann über eine Mitgliedschaft entschieden haben.

Kann ich als Elternteil beim Training dabei sein?

Bei der ersten Trainingseinheit können Sie als Eltern gerne Ihrem Kind zuschauen und dem Training beiwohnen, generell findet der Sport jedoch ohne Eltern statt.

Was kostet der Mitgliedsbeitrag?

Die jährlichen Kosten für Kinder der Radkids-Trainingsgruppe belaufen sich aktuell auf 76.00 Euro.

Mehr Informationen zu den Beitragskosten der Radsportabteilung können hier nachgelesen werden: → Beitragssätze Team Radsport

Was sollte mein Kind zum Hallensport mitbringen?

Für den Hallensport bitte mitbringen:

→ Hallenschuhe
→ Sportkleidung (bequeme Hose und T-Shirt)
→ Wasser zum Trinken

Hier noch ein paar weitere Infos!

Da unsere Zeit knapp bemessen ist, sollten alle Kinder rechtzeitig zum Umziehen da sein. Wenn die Kinder alleine beim Sport bleiben, so bitten wir um rechtzeitiges Erscheinen der Eltern zum Ende der Sportstunde. Für die Trainer endet die Aufsichtspflicht mit der Verabschiedung beim Sport. In den Schulferien findet das Training nur nach Absprache statt, da die Hallen teilweise geschlossen sind.

bild-1bild-2bild-3bild-4bild-5bild-7bild-8bild-9